Projekte in Europa

Das Europäische Programm für lebenslanges Lernen wurde zu Beginn des Jahres 2014 vom Programm ERASMUS+ abgelöst.

ERASMUS+ vereint nicht nur die berufliche - und Erwachsenenbildung sowie die Schul- und Hochschulbildung, sondern auch die Bereiche Jugend und Sport.

Damit begegnet die EU-Kommission der Herausforderung an die Wissensgesellschaft: Bildungssysteme müssen modernisiert und an neue Lehr- und Lernmethoden angepasst werden. Die sich dabei ergebenden neuen Chancen müssen genutzt werden.

Wir - die LEB Thüringen - widmen uns vorrangig der Erwachsenenbildung, unterstützen aber auch die Arbeit von Lehrern und Ausbildern im schulischen und berufsbildenden Bereich.

Wir unterstützen unsere Mitgliedsgruppen und Kooperationspartner dabei, sich im Europäischen Ausland weiterzubilden. Wir vermitteln Kurse, stellen Stipendien für Reise- und Aufenthaltskosten zur Verfügung und kümmern uns um ihre Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt.

Wir entwickeln strategische Partnerschaften mit europäischen Partnern, z.B. zur Unterstützung informeller Lernformen bei jungen Erwachsenen.

Unsere Projekte:

Europa als Schwungrad für die nationale Erwachsenenbildung

MobiPro-EU - Well, come on board – Leben, Lernen, Arbeiten in Thüringen

Work on it! Take an active part for the future of young people in Europe.

STRA-TEACH Strategies for talented and gifted pupils’ teachers